Mitterteich - unsere Landschaft – eine Perle der Natur!

Natürlichkeit erleben – Frische tanken in einer erholsamen Urlaubslandschaft mit gesundem Reizklima. Genießen Sie die Natur hautnah im „Land der tausend Teiche“. Gemütliche Gasthäuser, Cafes und natürlich unsere Zoiglstuben laden zur Einkehr ein. Unsere einheimischen Bierspezialitäten mit einer Hausmacher-Brotzeit zu probieren ist ein “Genuss“!

Ein beliebtes Ausflugsziel und Angangspunkt von Wanderwegen ist auch der Freizeithugl in Großbüchlberg. Mitterteich im „Herzen des Stiftlandes“ ist gut mit Wander- und Radwegen vernetzt – „Natur pur“!

Erlebniswelt Waldnaabaue – Wandertour I

Der neu angelegte Walderlebnispfad – „Sterzer Rundweg“ ist ein herrliches Ausflugsziel und ein absolutes Highlight in der Waldnaabaue. Der Wanderweg beginnt am ausgeschilderten Waldnaabauenparkplatz bei Großensterz. Die kleinen und großen Wanderer finden ein Zusammenspiel von Waldwirtschaft und Ereignissen im Wald. Für die ganze Familie wird dieser Ausflug zum Abenteuer. Der Rundweg führt an 12 einzigartigen Natur-Stationen vorbei, wie dem Fußfühlpfad, Kletter-Pilze und Höhlen, Family-Bikeparcours, Moosweiher, Kletterparcours, Fitness – Treffpunkt usw., die zum Staunen und Kraxeln einladen. Diese naturbelassene Erlebniswelt ist sehr vielfältig und die mit der Kettensäge gefertigten Holzfiguren einzigartig. Diese Stationen wurden liebevoll mit der Natur verbunden und sind ein Magnetpunkt in der Waldnaabaue.

Länge: 3,6 km, auf Forst- und Waldwegen,
Wanderung: leicht
Höhenunterschied: 487 – 504 hm

Rundwanderweg über Alm zur Ochsentränk

Vom Parkplatz des Restaurant Petersklause aus gehen wir ca. 150 m in Richtung Dorf. Hier geht es weiter nach rechts durchs Dorf an der Kapelle vorbei und dann nach links Richtung Alm. Wir wandern geradeaus in den Wald Richtung Pechbrunn an der Skihütte vorbei. Nach ca. 500 m kommen wir an eine Kreuzung, die wir geradeaus überqueren. Nach weiteren 700 m überschreiten wir erneut eine Kreuzung. Auf diesem Wanderweg kommen wir nach ca. 600 m an einer Marientafel vorbei. Von hier aus gehen wir ca. 500 m zum Christoph-Pürner-Stein, dort biegen wir nach 100 m rechts in den Teichtalweg ein. Nun wandern wir ca. 1,5 km bis zur Forstteich-Kreuzung die wir geradeaus überqueren und erreichen nach ca. 1 km die nächste Kreuzung an der wir links abbiegen und kommen nach ca. 500 m zur Ochsentränk.
Zurück gehen dann 2 km geradeaus, biegen bei der Kreuzung nach rechts ab und marschieren ca. 1 km weiter zur nächsten Weggabelung. Hier wandern wir nach rechts bis zum Waldrand wo wir auf dem Pflasterweg weitergehen. Bei der Weggabelung/Ortsrand biegen wir rechts ab und nach ca. 100 m nach links und kommen wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Markierungszeichen: Nr. 3 + 4, Länge: 10,1 km, Dauer ca. 3.00 Std. / leicht
Einkehrmöglichkeit: Restaurant Petersklause und Ochsentränk

Öffnungszeiten und weitere Informationen: www.mitterteich.de

Stadt Mitterteich
Kirchplatz 12
95666 Mitterteich

T: 09633 89-0

M: poststelle@mitterteich.de
W: https://www.mitterteich.de

 

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner