Wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb | hochgehberge

21 wunderschöne Touren zum HOCHGEHEN und RUNTERKOMMEN

Wer gerne auf naturbelassenen Wegen wandert, sich an grandiosen Panoramen erfreut und unterwegs historische Burgen, Türme und Schlösser besichtigen möchte, ist in und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb genau richtig.

In der schützenswerten Landschaftskulisse laden die Premiumwanderwege »hochgehberge« zum HOCHGEHEN und RUNTERKOMMEN ein. Gemütliche Wald- und Wiesenpfade führen zu den schönsten Aussichtsplateaus des Albtraufs und wer an einem der Aussichtsfelsen steht, spürt ein Gefühl von Freiheit und sammelt neue Energie.

Während man am Fuße des Albtraufs durch traditionelle Weinberge und blühende Streuobstwiesen streift, bestaunt man auf der Albhochfläche albtypische Wildblumenwiesen, geschützte Wacholderheiden. spannende Höhlen, märchenhafte Schlösser oder historische Gemäuer.

Die zwischen 4 und 14 Kilometer langen Rundtouren können nach persönlicher Vorliebe ausgewählt werden. Entlang der »hochgehberge« verwöhnen herzliche Gastgeber mit schwäbischen Spezialitäten, die oftmals direkt von den Höfen und Produzenten der Region stammen.

Landratsamt Esslingen
Geschäftsstelle hochgehberge
73726 Esslingen am Neckar

T: 0711 390242095

M: info@hochgehberge.de
W: facebook.com/hochgehberge
W: instagram.com/hochgehberge

 

 

Broschüre hochgehberge
52 Seiten als PDF
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner