Landesjazzfestival

Im Frühjahr 2024 wird Tübingen zur Jazzhauptstadt des Landes! Mit mehr als 20 Konzerten bringt das Landesjazzfestival Baden-Württemberg Musik an unterschiedlichste Orte in der Stadt. Unter dem Festivalmotto „Beyond Borders“ gastieren in Tübingen international renommierte Bands wie Shalosh, Mare Nostrum, Lars Danielsson oder das Anke Helfrich Trio. Dazu viele Künstler:innen, die Vielfalt und Lebendigkeit der deutschen Jazzszene und junge Sounds auf die Bühne bringen. Das Festival bespielt Konzertsäle, Clubs und Lounges sowie Kirchen und auch exklusiv ein Radiostudio oder eine ehemalige Fabrikhalle am Neckar. Umrahmt werden die Konzerte von Talks, Sessions, Workshops und Filmen.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner