176. Cannstatter Volksfest

Alljährlich im Herbst lädt das traditionelle Cannstatter Volksfest auf den Wasen ein. 1818 schenkten Königin Katharina und ihr Mann König Wilhelm I. nach Ende einer schweren Hungersnot den Bürgern das Fest, das später als Erntedankfest gefeiert wurde. Die 24 m hohe, prächtig geschmückte Fruchtsäule inmitten des Festplatzes erinnert noch daran. Heute ist der Cannstatter Wasen – nach der Münchner Wiesn – das zweitgrößte Volksfest der Welt. Modernste Fahrgeschäfte für Jung und Alt, aber auch lieb gewonnene Klassiker, wie Kettenkarussell, Riesenrad oder Hau-den-Lukas, Losbuden, Krämermarkt, Musikfeuerwerk, der Volksfestumzug, prächtig geschmückte Bier- und Festzelte mit Musik, Maßkrug und Göckele.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner